Welcome to LEPLA!

     Menu
 1. Startseite
 2.1. Über das Projekt
 2.2. Partner
 2.3. LEPLA durchsuchen
 2.4. Begleitete Tour
 3. Experimente
 4. Downloads
 5. Nützliche Links
 6.1. Feedback
 6.2. News schreiben
 6.3. Website empfehlen
 7.1. Ihr Konto
 7.2. Ihre Nachrichten

     Registrierung
Um Mitglied der LEPLA Community zu werden und regelmäßige Update-Informationen zu beziehen registrieren Sie sich bitte hier.

     Login
Benutzername

Passwort


Newtonsches Abkühlungsgesetz

Newtonsches Abkühlungsgesetz

Zielsetzung:

Mit diesem Experiment soll die Abkühlgeschwindigkeit eines Körpers bestimmt und das dementsprechende mathematische Modell gefunden werden, um diesen Wechsel zu berechnen.

Isaac Newton (1643-1727)- englischer Physiker und Mathematiker, wurde in einer armen Farmerfamilie geboren. Newton wurde nach Cambridge geschickt, um dort Priester zu werden. In Cambridge studierte Newton Mathematik und wurde stark von Euclid beeinfluss, obwohl er sich auch für die philosophischen Wissenschaftskonzepte von Francis Bacon und Descartes interessierte.

Er arbeitete auf fast allen naturwissenschaftlichen Feldern dieser Zeit, speziell dem der Physik. Er schuf die Grundlagen der modernen Mechanik, der Gravitätstheorie, Optik und Thermodnamik.

In der Mathematik trug er zu der Entdeckung der Differential- und Integralrechnung und deren Anwendung bei der Beschreibung von Naturphänomenen bei.



[  Versuchsaufbau und Datengewinnung   |  Datensammlung  |  Datenanalyse (TI83)  |  Datenanalyse (MSExcel)  |  PDF-Version  |  Evaluationsformular  |  Zurück zum Index  ]



Web site powered by PHP-Nuke

All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters.
Web site engine's code is Copyright © 2002 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Erstellung der Seite: 0.089 Sekunden